Tanzschuhe als Brautschuhe

Mit Werner Kern Brautschuhen treffen Sie die richtige Wahl, um einen der schönsten Tage Ihres Lebens schmerzfrei mit Freunden und Familie genießen zu können.

 

Die sorgfältig handgefertigten Schuhe aus hochwertigem Satin weisen besonders bequeme Eigenschaften auf. Der schockdämpfende Absatz federt jeden Schritt ab, während die flexible Latexzwischensohle ein besonders weiches Gefühl beim Laufen, Tanzen und Stehen verspricht.

Als Braut ist man den ganzen Tag auf den Beinen!

Manche Bräute haben ein zweites, flaches Paar Schuhe für den Abend, um die Füße nach dem anstrengenden Tag zu schonen. Doch wieso das Traumoutfit kompromittieren, wenn man sich auch bequeme, schockabsorbierende Schuhe kaufen kann, in denen man den ganzen Tag und die ganze Nacht stehen, laufen und tanzen kann?

 

Die Passform von Werner Kern Brautschuhen überzeugt durch ausgesprochen sicheren Halt am Fuß. Das feine Satin der Schuhe schmiegt sich behaglich an den Fuß, während das atmungsaktive Futter die Füße angenehm kühl hält. Die Schuhe weisen einen höchsten Tragekomfort auf, den sich jede Braut wünscht.

 

Wann sollte ich Brautschuhe kaufen?

Viele Bräute sind sich nicht sicher, wann die beste Zeit zum Kauf der Brautschuhe ist. Sollte man das richtige Paar schon vor dem Kleid parat haben oder ist es auch ok diese noch danach zu kaufen?

Viele Brautläden empfehlen ein passendes Paar Schuhe schon zur Anprobe der Brautkleider mitzubringen. Dies ermöglicht, das Outfit in seiner Gesamtheit zu betrachten und die richtige Länge des Rocks zu wählen. Viele Bräute haben schon vor dem ersten Termin beim Brautladen eine gewisse Ahnung, welche Art von Kleid sie gerne möchten – Wer träumt denn nicht schon seit langem von seiner Traumhochzeit. Dementsprechend kann man oft auch schon vor dem Kauf des Kleides ein Paar Schuhe wählen. 

 

Die Farbwahl

Traditionell ist das Brautkleid weiß und dementsprechend wählen viele Bräute auch weiße oder Perl-farbene Schuhe passend dazu. Doch das muss nicht sein. Wer gerne ein bisschen Farbe im Leben genießt, kann auch bei seinen Brautschuhen einen kleinen Farbklecks vertragen. So können zum Beispiel knallig rote Schuhe alle Blicke auf sich ziehen, wenn sie unter dem Kleid hervorspitzen. Jede Farbe kann gewählt werden, solange sie einem gefällt. Ein kleiner Tipp:

Wenn man möchte, dass alles am Tag stimmig aussieht, kann man die Brautschuhe passend zum allgemeinen Farbkonzept der Hochzeit wählen.

 

Wer seinen Hochzeitstag zu einem ganz einmaligen Event machen will, kann sich natürlich auch Brautschuhe nach seinen Wünschen fertigen lassen

Wie hoch sollten Brautschuhe sein?

Die Höhe der Schuhe richtet sich nach dem Laufgeschick der Trägerin. Wer oft und viel hohe Schuhe trägt, sollte auch am Tag der Hochzeit keine Probleme damit haben.

Wenn man es jedoch nicht gewöhnt ist hohe Schuhe zu tragen, sollte man vielleicht doch lieber auf etwas niedrigere Absätze zurückgreifen. Dies garantiert einen anmutigen Gang den ganzen Tag. Um Bräuten extra viel Auswahl zur Verfügung zu stellen, bietet Werner Kern zum Beispiel viele Brautschuhe mit unterschiedlichen Absatzhöhen an. 

Welche Brautschuhe zu welchem Kleid?

Die Wahl der Schuhe kommt natürlich immer ganz auf die Präferenz der Braut  an. Hier sind jedoch ein paar Tipps, welche Schuhe gut zu manchen Kleidern passen.

 

Spitzenkleider: Zu einem Brautkleid mit viel Spitze und detaillierten Finessen passt oftmals ein eher schlichter Schuh, der nicht von der Schönheit des Kleides ablenkt.

 

Vintage Kleider: Zu vielen Vintage Kleidern passen auch Vintage angehauchte Mary-Jane-Schuhe. Oftmals vollenden diese Schuhe den gesamten Stil des Outfits.

 

Schlichte Kleider: Wenn das Kleid eher schlicht ist, kann man ruhig bei den Schuhen zu einem echten Hingucker greifen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schimmerndem Gold- oder Silberschuh? Oder vielleicht doch etwas gewagter und ein knalliges Rot? Bei der Wahl der Farbe sind dir keine Grenzen gesetzt.

Egal welche Schuhe man am Ende wählt, das Wichtigste ist, dass man sich darin wohl fühlt und sie dem eigenen Geschmack entsprechen. Jede Braut und jede Hochzeit ist verschieden.

 

Man sollte also immer auf das Bauchgefühl hören und den Schuh nehmen, der das Herz höher schlagen lässt.

Ledersohle (Straßensohle) oder Chromledersohle (Tanzsohle)

Die meisten Werner Kern Modelle erhalten Sie entweder mit einer Ledersohle (Straßensohle), oder mit einer Chromledersohle (Tanzsohle).

Brautschuhe mit einer Chromledersohle sind besonders für den Innenbereich geeignet. Natürlich können Sie diese Schuhe auch draußen anziehen, jedoch sollte die Sohle nicht übermäßig nass werden.

Bei Regen ist ein kurzer Weg kein Problem, einen langen Spaziergang sollten Sie jedoch vermeiden.

 

Tanzschuhe als Brautschuhe – eine Investition

Ein Paar Werner Kern Brautschuhe sind eine Investition nicht nur zum Schonen der Füße am Hochzeitstag, sondern auch für lange Zeit danach.

Klassisch weiße Schuhe sind im Alltag oft untauglich, daher bleiben viele Brautschuhe nach der Hochzeit im Schrank stehen, bis sie letztendlich entsorgt werden.

Brautschuhe von Werner Kern können vorsichtig auf eine gewünschte Farbe eingefärbt werden und noch für lange Zeit nach der Hochzeit zu festlichen Angelegenheiten, Tanzpartys und weiteren Events getragen werden.

Eine Investition, die sich lohnt.

 

➤ ➤ ➤ Hier kommen Sie zu unseren Brautschuhen: Klick

 

➤ ➤ ➤ Hier kommen Sie zu unserem Lagerverkauf: Klick

 

➤ ➤ ➤ Brautschuhe Individual: Klick

Hochzeitswalzer

Hier finden Sie Informationen zum Hochzeitswalzer: Klick


Anrufen

E-Mail

Anfahrt